Tandemsprung – wie alt muss man sein?

229,00 210,00

-8%

Ein toller Rundflug von einer Dauer von ca. 20 Minuten
4300 Meter Absprung – Höhe
Freifall 60 Sekunden
Die Schirmfahrt mit atemberaubender Aussicht dauert nochmals ca. 6-8 Minuten bis zur sanften Landung.
Einlösbar auf allen unseren Sprungplätzen (nach Terminkalender)
Klattau Nahe Furth im Wald
Arnbruck in Niederbayern (3000 Meter)
Rothenburg ob der Tauber Ostern
Chamer Flugtage (+10€)
Wels Oberösterreich (+10€)
Zell am See in Österreich
Radfeld in Tirol 2019 (+15€)
Urkunde
Zusätzlich kostenlos: Sie erhalten Ihren eigenen Online – Beitrag auf unserer Webseite
Gültig 3 Jahre

Artikelnummer: Tandemsprung ab welchem Alter? Kategorie:

Tandemsprung – wie alt muss man sein?

Beim Fallschirmspringen ist nicht das Alter entscheidend, sondern die Körpergröße die 1,40 Meter betragen sollte. Bei Kinder ist das oft schon mit 7 Jahren der Fall. Größere Personen können ebenfalls einen Tandemsprung machen. Das Passagier – Gurtzeug lässt sich auch für Kunden über 2 Meter Körpergröße einstellen.

Tandemsprung Kinder Fallschirmspringen

Tandemsprung Kinder Fallschirmspringen

Bis zu welchem Alter kann man Fallschirmspringen?

Einen Fallschirmsprung kann man auch im fortgeschrittenen Alter noch machen. Die Agnes aus Regensburg hat dies mehrmals bewiesen und immer sehr viel Spaß beim Tandemspringen gehabt. Im stattlichen Alter von 79 Jahren wurden diese Bilder gemacht. Später mit über 80 Jahren folgten noch weitere Sprünge mit Ihrem Lieblings-Tandemmaster „Erich“.

Fallschirmsprung Motivation

Tandem Fallschirmsprung Agnes motiviert mit 79 Jahren

Landung Fallschirm

Agnes nach der Tandemsprung Landung mit 79 Jahren

Alter Fallschirmsprung Kinder und Senioren

Fallschirmspringen im Kindes und Rentenalter

 

Zusätzliche Information

Marke

Fallschirmsport Schatt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tandemsprung – wie alt muss man sein?“