Erlebnisberichte vom Fallschirmspringen

Erlebnisberichte und Feedback von Tandemspringern die Angst vor ihrem ersten Fallschirm Tandemsprung hatten.

Feedback:  Weitere Erfahrungsberichte von Tandem Fallschirmspringern.

Hallo liebe Fallschirmspringer,

Rolands Feedback vor seinem ersten Sprung:
Meiner Frau hat es anscheinend sehr viel Freude bereitet mir zu Weihnachten einen Gutschein für einen Tandemsprung zu schenken. Sie hat gemeint dass ich immer ein ziemlich großes Mundwerk habe und immer wenn ich so was im Fernseher sehe sage dass da nix dabei ist.
Nun, ich muss zugeben dass ich gerne mal den Mund etwas voll nehme (eigentlich meistens nur so zum Spaß), aber als ich den Gutschein ausgepackt habe hat’s mir glatt die Sprache verschlagen. Alle (zwei Kids und Frau) saßen um mich herum und starrten mich an.
Mir blieb also gar nichts anderes übrig als großkotzig zu sagen: Klar das mach ich!
Nun zu meinem Problem: Was meiner Familie anscheinend nicht ganz bewusst ist, ich hab Höhenangst, Flugangst, und sowieso Sprungangst. Wie stehen also meine Chancen das ganze zu überleben?
Hab schon mindestens tausendmal Ihre Homepage angeklickt und mir den Flieger angeguckt. Ich will auf gar keinen Fall vom Dach des Flugzeuges springen, wie Sie es ja androhen wenn man das Flugzeug sozusagen beleidigt, aber:
DER FLIEGER IST DOCH SCHON URALT, oder??? . Das Baujahr hab ich nämlich bei den Daten nicht gefunden!
Und auf dem Bild auf Ihrer Homepage läuft auch der rechte Motor nicht obwohl das Flugzeug in der Luft ist!!!
Also ich meine da darf man doch wohl als Laie schon etwas skeptisch sein, oder?
Nichtsdestotrotz möchte ich einen Termin mit Ihnen ausmachen. Wenn vom 25.04.- 25.05. noch Termine in Klatovy zu haben sind würde ich Sie bitten mir einen Termin und evtl. einen Ausweichtermin mitzuteilen.
Ob ich dann letztendlich springe kann ich beim besten Willen noch nicht sagen. Anreisen werde ich in jedem Fall.
Mit freundlichen Grüßen Roland   aus Burggrafenhof Langenzenn bei Nürnberg

Hallo Erich,   Roland nach seinem Sprung
bei unserem Telefonat im März hatte ich Dir zugesagt ein kurzes Feedback zu geben. Hier ist es!
Du kannst Dich bestimmt noch an meine letzte Mail erinnern, da hatte ich Dir ja ausführlich beschrieben wie ich zu dem Tandemsprung kam, und bestimmt auch noch dass ich Angst vor dem Sprung hatte.
Das blieb auch die ganzen Wochen bis zum Sprung natürlich so. Und eines kannst Du mir sicher glauben, ich hatte wirklich eine Schweineangst vor diesem Tag.
Als ich Dich am letzten Sonntag dann kennen gelernt habe und gesehen habe wie Du den Fallschirm packst habe ich aber gleich gemerkt dass Du sicher kein leichtsinniger Mensch bist und auch daran geglaubt dass wir wieder sicher landen werden. Das hat mir zwar die Angst vorm fliegen und dem Sprung überhaupt nicht genommen aber das war trotzdem der Zeitpunkt wo ich mich dazu entschlossen habe in den Flieger einzusteigen und nicht eher, das kannst Du mir ebenfalls glauben. Du hast wirklich einen ruhigen und sicheren Eindruck auf mich gemacht, das hat mich etwas beruhigt.
Und auch die sehr nette Kamerafrau, sie heißt Margit glaub ich, hat mich beruhigt, das war sehr wichtig für mich.
Auch im Flugzeug hat man mir gezeigt dass ich keine Angst haben muss, da wurden Die Daumen gehoben und sogar mit mir abgeklatscht, das war eine ganz Tolle Erfahrung.
Der Flug und vor allen Dingen der Sprung war ein absoluter Höhepunkt in meinem Leben, so einen Kick hatte ich noch nie. So was zu beschreiben geht ja gar nicht, das muss man selbst erlebt haben. Als ich an der Tür im Flugzeug zum Absprung stand hätte ich alles daran gegeben wenn ich’s rückgängig machen hätte können. Aber ich hab dann so schnell einen Rückwärtssalto (übrigens auch der erste in meinem Leben) aus dem Flugzeug gemacht dass ich nix mehr sagen konnte…… und dann war die Angst vorbei, obwohl der Schirm noch gar nicht geöffnet war hatte ich absolut keine Angst mehr.
Das Gefühl werde ich im Leben nicht mehr vergessen. Ich hab’s genossen, und hab mich dann sogar noch gefragt wieso die Margit genauso schnell nach unten saust wie wir beide obwohl sie doch bedeutend leichter ist als wir zwei?!!??
Aber wie gesagt, diesen Tag werde ich im Leben nicht mehr vergessen.
Auch meine Familie war von Euch begeistert und ich soll einen schönen Gruß an Euch sagen.
Meine Flugangst hab ich zwar dadurch nicht überwunden, aber ich würde es bestimmt wieder machen und das nur bei Euch.
Schöne Grüße aus Langenzenn an Dich und die Margit und an alle die daran beteiligt waren.

Schreibe einen Kommentar